. .

Das Fitnessprogramm für Ihr Primärsystem am eHealth-Konnektor

Bereiten Sie Ihre Produkte auf die Telematikinfrastruktur vor


Mit Einführung der Telematikinfrastruktur der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) beginnt für Primärsystemhersteller ein neues Zeitalter. Aktuell wird die Patientenkarte über die lokalen Schnittstellen des Clientsystems gelesen. Zukünftig kommuniziert das Primärsystem mit einem eHealth-Konnektor. Um in Entwicklung und Test die Eignung des Primärsystems nachzuweisen, bietet
achelos mit ihrer Qumate.eHealth.World verschiedene Werkzeuge an. Diese unterstützen Anbieter sehr komfortabel bei Herstellung und Nachweis ihrer Produkteignung, ohne im Labor einen Konnektor samt umfangreicher Peripherie zu installieren und zu pflegen.


Lösungen finden Sie in der Qumate.eHealth.World von achelos

Das Testsystem Qumate.eHealth.PS bietet in verschiedenen Ausbaustufen umfassende Funktionen an. Diese unterstützen Ihr Entwicklungsteam bei der effizienten Fertigstellung Ihres Produkts. Die Entwickler können alle heute verwendeten Authentisierungsverfahren eines Konnektors selbst konfigurieren. Zudem lassen sich „Events“ abonnieren und alle Optionen der „Operationen an der Außenschnittstelle“ verwenden.

Broschüre zum Download